Nanoil – das beste Haaröl

Nanoil Natürliche Öle sind unersetzbar in der Haarpflege

Natürliche Öle? Können Sie meine Haare regenerieren? Sie sind bestimmt zu subtil und haben eine zu milde Wirkung … Meine geschädigten Haare brauchen zweifellos eine starke und intensive Substanz, die im Labor entstanden ist, eine Art des Medikaments.

Haben Sie eine ähnliche Einstellung zur Regeneration der Haare? Es ist höchste Eisenbahn, Ihnen bewusst zu machen, dass chemische und künstliche Produkte nicht wirken. Es gibt keine stärkere und effektivere Substanz zur Regeneration der Haare, als ein richtiges Pflanzenöl. Wenn wir annehmen, dass die Natur eine riesige Fabrik ist, sind die natürlichen Pflanzenöle die wirksamsten Substanzen, die sie hergestellt hat.

Warum sind natürliche Öle so wichtig?

Sie werden aus Samen und Kernen der Früchte oder Blumen aus besonders reinen und fruchtbaren Regionen der Welt gewonnen. Sie müssen wissen, dass kleine Samen und Kerne reich an Mineralstoffen, Vitaminen und guten Fettsäuren sind. Es ist zweifellos, dass sie eine große Kraft haben, weil sie doch imstande sind, eine Pflanze oder eine Frucht hervorzubringen. Ihr riesiges und lebensspendendes Potenzial wird in der Medizin und Kosmetik genutzt. Natürliche Öle sind einfach ein Schönheitselixier.

Natürliche Öle sind unersetzbar in der Haarpflege

Ihre kleinen Moleküle können sich an die Haarstruktur ideal anpassen, alle Beschädigungen reparieren und die Frisur gleichzeitig verschönern. Wenn Sie der Meinung sind, dass mit der Schönheit Verzichte eng verbunden sind, greifen Sie nach natürlichen Ölen. Sie beweisen Ihnen, dass eine solche Annahme falsch ist. Die Schönheit bringt keine Nebenwirkungen mit sich. Bei der Haarpflege geht es um die Harmonie und Zusammenarbeit des Pflegeprodukts mit der Haarstruktur, ohne Notwendigkeit, Parabene, Alkohole oder andere schädliche Substanzen anzuwenden. Sie könnten nur Chaos verursachen.

Warum ist Nanoil das beste Haaröl?

Nanoil ist ein Kosmetikprodukt, das auf konkrete Bedürfnisse der Haare ausgerichtet ist. Die Firma hat eine geniale, ausgewogene Verbindung von natürlichen Ölen entwickelt, die an drei Haartypen perfekt angepasst wurde. Das ist eine ganze Armee von pflanzlichen Ölen. Das Haaröl Nanoil kommt in drei Varianten vor. Jede Version versteckt natürliche Öle von hoher Qualität, die an die Porosität der Haare perfekt angepasst wurde.

Nanoil – das beste HaarölJeder Haartyp wird auf der Grundlage der Porosität erkannt

Die Porosität der Haare ist ein Begriff, der mit einfachen Worten so erklärt werden kann: Grad der Entfernung der Keratin-Haarschuppen, mit denen jedes Haar bedeckt ist, von der Haarschaft. Die Haarschuppen überlappen sich miteinander und liegen eng an der Haarschaft an (geringe Porosität), stehen ein bisschen ab (normaler Porosität) oder sind maximal abstehend (hoher Porosität).

Die Regel ist sehr einfach – je höher die Porosität der Haare, desto mehr strapaziertes Haar. Wenn die Schuppenschicht maximal geöffnet ist, können alle Substanzen ins Innere eindringen, sowohl die guten als auch die schädlichen. Das Haar absorbiert dann Toxine und andere schlechte Substanzen aus komedogenen Kosmetikprodukten. Die geöffneten Haarschuppen sind darüber hinaus nicht im Stande, die richtige Feuchtigkeit und die notwendigen Nährstoffe in den Haaren zu halten. Aus diesem Grund sind die Haare mit hoher Porosität ständig trocken.

Nanoil – wieso berücksichtigt es die Porosität der Haare?

Der Grund dafür ist der große Einfluss der Haarporosität auf die Haarkondition. Die Porosität beeinflusst nämlich das Aussehen und das Verhalten des Haars. Der Grad der Entfernung der Keratin-Haarschuppen von der Haarschaft ist außerdem entscheidend bei der Wahl der Haarpflege.

In Bezug steht es fest, dass die Porosität der Haare darüber entscheidet, nach welchen Kosmetikprodukten zur Haarpflege Sie greifen sollten. Mit der Haarporosität ist es identisch, wie mit Ihrer Größe, die darüber entscheidet, wie großes Kleid sie kaufen.

Ein solches Wissen besitzt die Kosmetikmarke Nanoil, deshalb hat sie ein Haaröl in drei Versionen entwickelt. Jede Version passt perfekt zu einem der drei Haartypen, also zu einer der drei Haarporositäten.

Haaröl Nanoil – wie wurde es an die Porosität des Haars angepasst?

Ein Geheimnis der idealen Harmonie zwischen der Haarstruktur und den natürlichen Pflanzenölen ist die Größe der Moleküle, die im bestimmten Öl vorkommen. Die Moleküle können kleiner oder größer sein, in Abhängigkeit davon, welche Fettsäuren im Öl überwiegen.

Es lassen sich drei Arten der Moleküle (trocknende, halbtrocknende und nichttrocknende) und drei Arten der Porosität des Haars unterscheiden. Ein solches Wissen hat der Marke Nanoil erlaubt, ein ideales Kosmetikprodukt zu entwickeln, das an die Haare, ihre Bedürfnisse und Probleme bestmöglich angepasst wurde.

Was enthält jede der drei Versionen Nanoil?

Jede der drei Versionen des Haaröls Nanoil enthält solche Öle, die das Haar mit einer konkreten Porosität am besten pflegt.

Das Haaröl Nanoil für Haare mit geringer Porosität enthält vor allem Pflanzenöle mit kleinen, trocknenden Molekülen, die das dicke und schwere Haar pflegen und schützen, ohne es zu beschweren. Haare mit geringer Porosität sind ebenfalls sehr steif, deshalb brauchen Sie solche Öle, die für ihre Weichheit sorgen. Zu diesen Produkten gehören u.a.: Rizinusöl, Zedernnussöl, Arganöl, Kokosöl, Shea-Butter, Babassuöl, Maracuja-Öl, Monoi-Öl und Cupuaçu-Butter. Die gerade erwähnten Pflanzenöle verleihen den Haaren einen schönen Glanz, liefern Nährstoffe, garantieren die Vitalität, beugen dem Ergrauen vor, verhindern den Spliss, schützen vor der Sonne und betonen die Haarfarbe.

Das Haaröl Nanoil für Haare mit normaler Porosität enthält Öle mit halbtrocknenden Molekülen, die sich an die ein bisschen geöffnete Schuppenschicht anpassen. Zu den idealen Pflanzenölen für diesen Haartyp gehören: Macadamiaöl, Arganöl, Marulaöl, Jojobaöl, Maracuja-Öl und Kokosöl. Sie pflegen die Haare mit normaler Porosität, spenden ihnen Feuchtigkeit, normalisieren die Produktion vom Sebum, verstärken die Haarzwiebeln, verleihen Glanz, Elastizität und Vitalität und beugen dem Elektrisieren und Aufplustern vor.

Das Haaröl Nanoil für Haare mit hoher Porosität beinhaltet analog solche Pflanzenöle, die große und nichttrocknende Moleküle enthalten, die imstande sind, große Verluste in der Schuppenschicht zu füllen. Im Produkt lassen sich folgende Öle finden: Süßmandelöl, Arganöl, Nachtkerzenöl, Avocadoöl, Maracuja-Öl und Baumwollsaatöl. Sie spenden Feuchtigkeit, regenerieren, liefern einen Vitamin-Komplex, schützen vor Beschädigungen, sorgen für die trockene Kopfhaut und pflegen die Haarzwiebeln.

Alle drei Haaröle der Marke Nanoil enthalten zusätzliche Wirkstoffe (Vitamine, Keratin, Panthenol, Seide, Lanolin oder UV-Filter). Sie unterstützen die Arbeit der natürlichen Öle und helfen bei der Regeneration und Pflege der Haare. Die zusätzlichen Substanzen machen die Frisur voluminös, verleihen den Haaren einen gesunden Glanz, erleichtern das Ausbürsten und das Modellieren.

Haarpflegeprodukte der Marke Nanoil sorgen sowohl für die Gesundheit als auch Schönheit der Haare. Jede Version des Nanoil-Haaröls enthält zwei natürliche und innovative Zutaten (Kerastim und Baicapil), die die Haarzwiebeln direkt beeinflussen und zum besseren Funktionieren anregen, dem Ausfall der Haare vorbeugen, das Haarwachstum beschleunigen und die Frisur dichter machen.

Innovation und Präzision der Haaröle Nanoil haben zur Folge, dass alle drei Produkte den Kampf um schöne und gesunde Haare gewinnen. Haarmasken, Haarbalsame, Haarspülungen oder verschiedene Lotionen mit Silikonen und Parabene haben keine Chance im Wettbewerb mit Nanoil-Produkten.

16 Comments “Nanoil – das beste Haaröl”

  1. anne_sch

    Ich hab die Kur mit diesem Öl erst angefangen, bin aber schon begeistern! 🙂

    Antworten
  2. Madita

    ein interessantes Artikel, ich muss endlich diese haarpflege mit Ölen selber ausprobieren

    Antworten
  3. Beatrix-28

    Meines Erachtesn geben Haaröle bessere Effekte als Masken oder Haarspülungen

    Antworten
  4. Karin Lauber

    Für meine aufgehellten Haare ist dieses Öl echt perfekt, insbesondere eine Nachtkur mit diesem Produkt

    Antworten
  5. Cl@udia

    Und ich füchte ein bisschen, ein Öl auf mein dünnes und feines Haar aufzutragen. Es würde meine Haare nur unnötig beschweren…

    Antworten
  6. Siiimoneee

    sehr interessent ist dieses Haaröl, sobald ich Kerastase verbrauche, greife ich nach ihm. 😀

    Antworten
  7. o.ceana

    kokosöl reicht mir aus! <3

    Antworten
    • J_Anna

      o Gott, Kokosöl verändert immer meine Frisur in eine Katastrophe… Mein Haar hat die hohe Porosität, deswegen passt Kokosöl zu mir gar nicht. Ich benutze es aber gerne bei der Körperpfelge 😉

      Antworten
  8. 201Frauke

    Das einzige Öl, das ich bisher benutzte, ist Rizinus. Ich hatte riesige Probleme mit dem Auftragen und später Auswaschen. Alptraum.

    Antworten
  9. LiLiana

    einmal hatte ich eines dieser Öle, für geringe Porosität, und bestätige -es ist super, der einzige Nachteil ist der Preis

    Antworten
    • Defffne

      Professionelle Kosmetik ist teurer als Produkte aus Drogerien, die hohe Qualität hat einen hohen Preis, logisch.

      Antworten
  10. patricia_24

    ich hab sesa getestet und indische öle sind bestimmt nicht für mich

    Antworten
  11. Imke B.

    Ich begegne dem Namen dieses Öls zum ersten Mal, teste es mit Vergnügen! 😀

    Antworten
  12. *Greta*

    Ich liebe den Duft dieses Öls!! <3

    Antworten
  13. Anna2208

    die haaröle haben bei mir den haarverlust gestoppt.

    Antworten
  14. ElenaN

    Ich sah bisher keine so gute Mischung aus Pflanzenölen 🙂 Das Haaröl verspricht sehr viel 🙂

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu *Greta* Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 "Schönheitszone – Kosmetik- und Make-up- Neuheiten" All Rights Reserved