Perfekte Foundation. Existiert sie? Wo ist sie zu finden?

Früher bedeutete der Name „Foundation“ ein öliges Liniment in vier Farben, die durch unsere Mütter vermischt wurden und dank einer Fehler-Irrtum-Methode an ihre Hautfarbe anpassten. Diese Zeiten sind, Gott sei Dank, vorbei. Der Markt ist aktuell reich an Foundationen mit verschiedenen Funktionen, einer bestimmten Wirkung und unterschiedlichen Konsistenz. Es steht uns zur Auswahl eine ganze Palette der Farben. Wir sind häufig sogar verloren wegen einer großen Menge der Kosmetikprodukte und Hinweisen. Wie wählen Sie also eine gute Foundation?

1. Gehen Sie nicht blind nach dem Versprechen des Herstellers oder der Rezension Ihrer Freundin. Jede Frau hat einen anderen Hauttyp und die Wahl des richtigen Kosmetikprodukts ist eine ganz individuelle Sache. Es ist überdies nicht zu vergessen, dass jede von uns eine andere Form der Foundation mag – eine Frau bevorzugt Mineral-Foundationen, während eine andere eher nach einem Satin-Mus greift.

2. Testen Sie die Farben der Foundationen NIE bei dem künstlichen Licht in der Drogerie. Das Auflegen eines Produkts auf Unterkiefer, Hals und Schlüsselbein kann außerdem in der Drogerie eher schwierig sein. Es ist bestimmt bequemer, die Foundation zu Hause zu testen. Regale in jeder Drogerie beinhalten meistens kleine Probestücke der Kosmetikprodukte, die Sie einfach mitnehmen können. Es lohnt sich, einen Tropfen jeder Farbe mitzunehmen, die scheinen, ideal für Sie zu sein. Sie benötigen dazu kleine Plastikbehälter, beispielsweise nach verbrauchten Lidschatten. Vergessen Sie nicht, die Behälter mit dem Namen des Produkts zu beschrieben.

3. Testen Sie Foundationen zu Hause beim natürlichen Tageslicht, z. B. am Fenster. Auf diese Art und Weise sehen Sie die faktische Farbe des Kosmetikprodukts. Es wäre am besten, drei Foundationen mit der ähnlichen Tönung zu wählen. Wie soll der Test verlaufen? Machen Sie mit jedem Produkt eine Linie von Unterkiefer über Hals bis Schlüsselbein. Die perfekte Foundation wird nicht nur mit Ihrer Gesichtshaut einheitlich, sondern auch mit der Dekolleté-Haut. Passen Sie die Foundation nicht zur Teintfarbe an, sondern zum allgemeinen Farbton der Haut und der Dekolleté. Prüfen Sie also, ob Ihre Haut einen kalten Ton hat (dann wählen Sie Foundationen in rosa Farben), oder einen warmen (es passen zu Ihnen gelbe Farbtöne). Ihre Haut kann auch eine Mischung von warmen und kalten Tönen sein (der Ton Ihrer Foundation sollte also ein bisschen olivfarben sein). Es gibt ebenfalls eine ganze Reihe der neutralen Farben, die zu verschiedenen Farbtönen der Haut passen. Sie sollten selbst testen, ob sich darunter Ihre perfekte Foundation befindet.

4. Wenn Sie mehrere Foundationen fanden, die hinsichtlich der Farbe zu Ihrer Haut ideal passen, prüfen Sie jetzt etwas ganz Anderes. Sie müssen testen, welches Produkt mit Ihrem Teint am besten harmoniert. Schminken Sie also mit dem ausgewählten Kosmetikprodukt und beobachten, wie Ihre Gesichtshaut im Laufe des Tages reagiert. Machen Sie auf die Festigkeit der Foundation aufmerksam. Sehr wichtig ist ebenfalls die Zusammenarbeit mit anderen Schminkprodukten. Nach dem ganzen Tag wählen Sie ohne Zweifel das beste Kosmetikprodukt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 "Schönheitszone – Kosmetik- und Make-up- Neuheiten" All Rights Reserved