Was müssen Sie über Foundation wissen?

Dieses Kosmetikprodukt besitzt jede Frau. Die Rede ist hier von der Foundation, die verschönert, Unvollkommenheiten abdeckt, das Kolorit vereinheitlicht, und sogar den Teint nährt. Was sollten Sie also über Foundation wissen? Was enthält dieses Produkt, warum mattiert es den Teint und welche Arten von Foundation sind auf dem Kosmetikmarkt erhältlich?

Die beste Formel einer Foundation ist…

… Emulsion Ö/W, also Öl im Wasser. Eine solche Substanz ist ideal für eine Foundation. Warum? Das Wasser wird gleich nach dem Auftragen verdunstet, und auf der Haut bleibt eine bunte Schicht, die von Visagistinnen als ,,Haut“ bezeichnet wird. Wenn eine Foundation die Emulsion W/Ö, also Wasser im Öl, enthält, wird die Gesichtshaut klebrig sein und unästhetisch aussehen.

Natürlich matte Haut und langanhaltender Effekt.

Die Mehrheit der mattierenden Foundations enthält Silikone und ölige Substanzen. In den Kosmetikprodukten kommt meistens ein Silikon-Öl vor, das eine angenehme Schicht hinterlässt. Bei der Produktion werden auch andere Zutaten wie Nylon-6, Nylon-12, Kieselerde und Stärke, die die übermäßige Talgproduktion reduzieren, verwendet.

Wovon hängt die Deckkraft ab?

Das ist einfach zu erraten, denn die Deckkraft ist von Pigmenten abhängig. Die Mehrheit der Foundations enthält etwa 5-15% Pigmente. Die konkrete Farbe wird durch Verbindung von Kohlendioxid mit gelben, roten und schwarzen Eisenoxiden entwickelt. Die färbenden Cremes enthalten ungefähr 3-6% Pigmente, deshalb ist ihre Deckkraft leicht.

Wo liegt der Unterschied zwischen einer flüssigen Fundation und einer Stift-Foundation?

Der Unterschied liegt in der Formel. Die flüssige Foundation wird auf der Basis von der Emulsion W/Ö oder Ö/W entwickelt, und die Kompakt-Foundation besitzt eine Wachs-Formel, die viele abdeckende Pigmente und pulverige Substanzen enthält. Die Foundation in Stift ist duftlos und besitzt eine fettige Konsistenz. Sie wird für normale und trockene, reife Haut empfohlen. Sie sind schwer zu verstreichen, deshalb können als ein Concealer verwendet werden. Stift- und Kompakt-Foundation können die Haut austrockenen.

Wasserfeste- und Anti-Falten-Foundation.

Die wasserfeste Foundation enthält flüchtige Silikon-Öle, dank denen das Kosmetikprodukt sich leicht auftragen lässt, schnell einzieht und gegen Feuchtigkeit und Wasser resistent sind. Solche Produkte sind arm an Lipiden. Aus diesem Grund werden sie für Personen mit trockener Haut nicht empfohlen, weil sie die Haut austrocknen können. Die Anti-Falten-Foundation enthält aufhellende Pigmente und nährende und feuchtigkeitsspendende Zutaten. Alle Inhaltsstoffe sind für die Glättung verantwortlich; sie behandeln auch die Falten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 "Schönheitszone – Kosmetik- und Make-up- Neuheiten" All Rights Reserved